home

Das Große Fressen



4 Einkaufsteams die sich schlecht abgesprochen hatten, viele Wochen „Pollo con arroz“ (Huhn mit Reis) und Urlaub auf eigene Kosten in dem man es sich mal richtig dekadent gut gehen lassen wollte, machten es möglich:

Das große Fressen von Sucre Weihnachten 2010

400 g Minisalamis, 500 g Parmesan, 100 g Knoblauchbutter, 250 g Reblochon, 1 Kg Mozarella, 1 Kg Minigauda, 500 g Dumbokäse, 250 g Tilsiter, 400 g Raclettkäse, 1 Flasche Sirup, 300 g Pflaumenmarmelade, 300 g Erdbeermarmelade, 750 ml dunkler Balsamicoessig, 100 g Puddingpulver, 2 Kg Zucker, 250 ml heller Balsamicoessig, 400 g Müsli, 350 g Dijonsenf, 300 g Erdnussbutter, 350 g Nutella, 350 g Karamellpaste, 400 g Schokoladensauce, 500 g Trockenpeperoni, 500 g Trockentomate, 200 g Brühe, 500 g Haferflocken, 200 g Glasurschokolade , 1 Packung Tee, 2,5 Kg Espresso, 3 Kg Butter, 500 g Magarine, 200 g frische Erbsen, 1 Kg frische Kirschen, 500 g Spinat, 1 Brokoli, 500 g Brombeeren, 1 Liter Joghurt, 500 g Tomatensauce, 1,5 Kg Bananen, 6 Bund Petersilie, 500 g Speck, 2 Bund Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 500 g Trockenpflaumen, 3 Kg Äpfel, 1 Packet Quinua-Pops, 10 Päckchen Kaiser Natron, 1 Päckchen Fertigsuppe, 1 Päckchen Antiparasitentee, 1 Haufen Gewürze, 5 Köpfe Rotkraut, 50 Eier, 8 Kg Tomaten, 4 Auberginen, 1 Bund Schalotten, 2 Bund Frühlingszwiebeln, 3 Kg Möhren, 500 g Ingwer, 5 Baguettes, 2 Brotlaibe, 2 dicke Enten (ca. 5 Kg), 2 Kg Rinderbraten, 6 Liter Mineralwasser, 1,5 Liter Limonade, 18 Avokado, 6 Fl. Cava (Brut), 1,75 L Rum, 7 Fl. Rotwein, 3 Fl. Weißwein, 1 Fl. Weißer Martini, 1 Kg Weintrauben, 6 Kg Orangen, 4 Ananas, 1 Kg Maracuja, 3 Kg Mango, 1 Kg Papaya, 1 Kg Pfirsiche, 1 Kg Zitronen, 5 Kg Kartoffeln, 1 L Vodka, 10 L Cola, 1 Bund Kamille, 100 g Lorbeerblätter, 3 Bund Minze, 12 frische Feigen, 1,7 Kg gemischte Oliven, 2 Gurken, 3 Köpfe Eichblattsalat, 5 Tüten Tacos, 3 Bund Basilicum, 2 Bund Hierva Luisa, 3 kleine Kürbisse, 2 Bund Sellerie, 2 Blattsalat, 500 g grüne Bohnen, 4 Bund Radi, 4 rote Beete, 8 Paprika, 1 Blumenkohl, 6 Zucchini, 1 Rettich, 8 Kg Mehl, 1 Packung Fertigtortillas, 250 g frische Piment, 30 Limetten, 1 Lauch, 1 Wassermelone, 1,75 L Sahne, 1,5 Kg Salz, 200g Hefe, 700 ml Olivenöl, 1 Kg Honig, 7 L Milch, 1 Dose Sprühsahne, 1,8 Kg Mortadella, 600 g Schinken, 2 Philadelphia.

Dies sind die ca. 120 Kg Grundsubstanzen aus denen das große Fressen von Sucre organisiert wurde. 6 Sternchenköche haben insgesamt ca. 30 Stunden lang die geräumige Land-Küche beheizt um folgende Gerichte zu breiten:
Apfeltorte, Rinderbraten, gefüllte Weihnachtsenten, 2 Sorten Knödel, 2 Sorte Rotkraut und andere Gemüsebeilagen, Salate, Suppen, Auberginengericht, Pfannekuchen, Käseplatten, Rührei, Omlette, Antipasti, selbstgemachte Laugenbrötchen, Schokokuchen, Guacamole, Wursteplatte und Brochetta.


Für die 10 Projektnasen (Gäste einmal ausgelassen) ergab sich daraus die gewichtige Aufgabe 12 kg Leckeres in ca. 54 weihnachtlichen Stunden Anwesenheit auf Gut Schlemmerland zu verputzen. Anders aus- bzw. reingedrückt sind dies 222 Gramm Delikatessen pro Stunde; Wasser und Heißgetränke nicht mit eingerechnet.

Prost Mahlzeit!

Von Sven, Fotos Nadja Bülow


Jan 13, 2011 11:20:26 PM (CET, Europe/Berlin, UTC+01:00), ,
Filters:
a curtain for styling puposes a curtain for styling puposes
a curtain for styling puposes